Heute durften sich die Zuschauer auf die Neuauflage der Traumhochzeit freuen. Susan Sideropoulos (32) und Yared Dibaba (43) führten durch die Show, die in den 90er Jahren erfolgreich von Linda de Mol (48) moderiert wurde. Wie schon damals traten wieder drei Paare gegeneinander an, um die perfekte Traumhochzeit finanziert zu bekommen, inklusive Hochzeitsreise und Feier. Um dies allerdings zu bekommen, mussten die Verliebten einige Aufgaben meistens – angefangen mit dem romantischen Heiratsantrag.

Dann ging es schon ums Finale, bei dem es das beliebte Spiel „Champagner Pyramide“ gespielt wurde. Welche Frischverlobten schafften es, die Pyramide stehen zu lassen? Und wer brachte das Gebilde zum Einstürzen und musste damit auf die Hochzeit im TV verzichten?

Tobias (28) stellte seiner Isabel (24) die Frage aller Fragen, nachdem er sich von einer Häuserwand abgeseilt hatte und dabei ein Schild mit den Worten „Ich liebe dich“ hielt. BVB-Fan Karim (29) fragte seine Marina (26), die ein großer Schalke-Fan ist, in der Schalke-Arena, vor den Fanclubs der beiden Vereine sowie in Anwesenheit der Familie und Freunde, ob sie ihn heiraten möchte. Dennis (35) hingegen überraschte seine Freundin Andrea (34) direkt im „Traumhochzeit“-Studio mit dem unerwarteten Antrag.

In der Show mussten die Paare dann gegeneinander bei verschiedenen Spielen antreten. Das erste Spiel „Tortenschlacht“ ging klar an Isabel und Tobi, beim zweiten Spiel, dem „Paar-Check“ konnten alle Paare gleichermaßen punkten. Beim „Heimspiel“ wurde das Zuhause der Kandidaten unter die Lupe genommen. Dabei lagen ebenfalls wieder Isa und Tobi vorne, während sich Marina und Karim sowie Andrea und Dennis den zweiten Platz teilen mussten. Beim vierten Spiel „Wedding Dance“ punktete, wer sich ins Rampenlicht tanzte und da konnten Marina und Karim mit Hüftschwung und reichlich Popo-Gewackel ihre Konkurrenten ausstechen. Nach dem fünften Spiel hieß es erstmals, sich von einem Paar zu verabschieden, denn nicht alle konnten ins große Finale einziehen. Für Andrea und Dennis hatte sich nach dem fünften Match der Traumhochzeits-Traum ausgeträumt, sie konnten nicht schnell genug feuern und das Herz entflammen. Leer gingen sie dennoch nicht aus, denn sie erhielten eine tolle Reise.

Nach einer spannenden Zitterpartie konnten Marina und Karim das entscheidende Match für sich entscheiden und dürfen nun im TV-Studio vor den Traualtar treten.

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius
Susan Sideropoulos und Yared DibabaRTL / Stefan Gregorowius
Susan Sideropoulos und Yared Dibaba


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de