In Lena Dunhams (26) Serie Girls spielt Sex eine große Rolle. Ihre eigenes Verhältnis zur Sexualität basiert auf einer eher weniger erfreulichen "Aufklärungsstunde" durch eine Freundin in ihrer Kindheit.

"Ich hatte eine Theorie, von der ich dachte, dass sie total Sinn macht. Die war ungefähr so: Du liegst neben jemanden, den du liebst, du wünscht dir ein Baby und dann treffen sich deine Eizellen und das Sperma durch die Poren deiner Haut", verriet Lena gegenüber Rolling Stone. Ihre Freundin Amanda belehrte sie jedoch eines Besseren: "Aber meine Freundin Amanda meinte: 'Nein, ein Mann steckt seinen Penis in deine Vagina. Und ich war dann so: 'Das ist das Schlimmste, was ich je in meinem Leben gehört habe.'"

Geteiltes Leid, ist halbes Leid - dachte sich Lena und erzählte von dieser schockierenden Erkenntnis ihrer kleine Schwester. "Ich habe es meiner Schwester erzählt, als sie fünf war, damit ich nicht alleine damit sein muss. Und jetzt ist sie eine Lesbe."

Lena DunhamWENN
Lena Dunham
Lena DunhamWENN
Lena Dunham
Fayes Vision/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de