Nicht nur die vier verbliebenen Kandidaten der Casting-Show DSDS machen derzeit von sich Reden. Nein, auch für diejenigen, die es nicht geschafft haben, steht die Musik weiter im Mittelpunkt. Um auch ohne Dieter Bohlen (59) im Rücken erfolgreich zu werden, setzen zwei Ex-Teilnehmerinnen jetzt auf geballte Girl-Power und wollen als Duett richtig durchstarten. Sarah Joelle Jahnel und Fairuz Fussi haben sich zusammengeschlossen und bilden ab sofort eine Band.

Im Interview mit Promiflash erklären die Mädels, wie es dazu kam: "Als wir ausgeschieden sind, haben wir uns unterhalten und meinten zum Spaß: 'Ach egal, wir gründen ne Girlband!' Das war als Spaß nebenbei gemeint. Dann haben wir uns mal hier zusammen hingesetzt und dachten so, das wäre schon ne coole Idee. Weil das hat noch nie jemand gemacht", so Fairuz. Auch privat läuft es super zwischen den beiden Sängerinnen: "Und vor allem, sind wir auch seitdem zusammen. Also, wir wohnen quasi hier in Köln, bei mir. Ich hab von Anfang an schon gesagt, jetzt 2013 ist das Jahr der Musik bei mir. Ich bin jetzt mit meiner Musik verheiratet, quasi. Und jetzt indirekt auch mit Fairuz. Aber eher Mama-Tochter-mäßig als alles andere."

Wie gut die beiden harmonieren und wie sich das Ganze dann anhört, erfahrt ihr hier im Video:

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
Promiflash
RTL/ Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de