Sie hat 14 Kinder und gibt sich stets bemüht, ihnen eine gute Mutter zu sein. Doch hinter den Kulissen scheint es gehörig zu brodeln - und das ist noch harmlos formuliert!

Nadya Suleman (37) gerät immer häufiger in [Artikel nicht gefunden], aber die aktuelle toppt wirklich alles bisher Dagewesene. Wie die Internetseite RadarOnline berichtet, soll sie ihre Kinder eingesperrt haben! In ihrem Haus in Kalifornien habe es ein Zimmer gegeben, in dem der Nachwuchs ungestört spielen konnte. Wenn Octomom aber Ruhe vor ihren Kids haben wollte, schloss sie angeblich einfach die Tür ab. Um die Rasselbande aber nach wie vor im Auge behalten zu können, montierte Octomom eine Glasscheibe in die Tür. "Eigentlich hat Nadya das Fenster für eines ihrer Kinder eingebaut, weil sie mit ihm nicht zurechtkommt", so ein Insider. "Und wenn sie ihre Kinder nicht ertragen konnte, dann sperrte sie gleich alle in den Raum."

Das sind natürlich unglaubliche Vorwürfe, die derzeit wieder auf Nadya niederprasseln. Ganz undenkbar sind diese Anschuldigungen jedoch leider nicht, denn schon in der Vergangenheit erregte Nadya immer wieder Aufsehen, weil sie ihre Kinder vernachlässigte. Es bleibt nun aber wirklich zu hoffen, dass an diesen Gerüchten nichts Wahres ist.

Nadya Suleman, Mutter von 14 KindernHugh Dillon/WENN.com
Nadya Suleman, Mutter von 14 Kindern
Nadya SulemanWENN
Nadya Suleman
Nadya SulemanWENN
Nadya Suleman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de