Schauspieler Nick Stahl (33) ist der Polizei in Los Angeles schon länger ein Dorn im Auge. Nachdem sich der offenbar drogenabhängige "Terminator 3" und "Sin City"-Star immer wieder in missliche Lagen brachte, im Skid Row, einem berüchtigten Obdachlosen- und Drogenviertel umherstreunte, schließlich in der Entzugsklinik landete und einen Porno-Shop als günstige Location erachtete, Hand an sich zu legen, hieß es kürzlich sogar, er konsumiere Crystal Meth.

Nun entdeckten ihn Beamte auf einer Parkbank sitzend in West Hollywood und befanden seine Körperhaltung scheinbar erneut als hochverdächtig. Ein Paparazzi-Video auf TMZ zeigt, wie der 33-Jährige von einem Officer gestellt und durchsucht wird. Beide Hände am Rücken fixiert, muss der Schauspieler am Polizeiwagen ausharren, während der Beamte seine Taschen ausleert - ohne etwas Verdächtiges zu finden. Gut für Nick Stahl!

Das L.A. County Sheriff's Dept. meldete, man habe den Mimen durchsucht, weil er sich in einer hochkriminellen Gegend aufgehalten und in diesem Moment suspekt gewirkt habe. Warum genau, dass wollte man nicht sagen. Es ist anzunehmen, dass die Polizisten den jungen Mann beim Kauf oder Konsum von Rauschmitteln erwischen wollten. Dieser aber hatte offenbar tatsächlich einfach nur auf einer Bank gesessen...

Nick StahlAdriana M. Barraza / WENN
Nick Stahl
Nick StahlJudy Eddy / WENN
Nick Stahl
FayesVision/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de