Der Tod der ehemaligen Miss Venezuela Monica Spear (✝29) schockierte zu Beginn der Woche die Welt. Als man versuchte, ihr Auto zu stehlen, wurden sie und ihr Mann Henry Berry erschossen - und dass vor den Augen ihrer fünfjährigen Tochter. Nun sind erste Tatverdächtige dieses schrecklichen Vorfalls festgenommen worden.

Fünf Personen wurden jetzt in Gewahrsam genommen, sie sollen Schuld am Tod der Miss Venezuela von 2004 und ihres irisch-stämmigen Mannes sein. Die beiden hielten sich nur wegen ihres Silvester-Urlaubs zusammen mit ihrer Tochter in Venezuela auf. Die fünf, die diesen Urlaub nun so tragisch beendeten, seien zum Teil sogar unter 18 Jahre alt, so geht es auch um einen 15- und einen 17-Jährigen, wie The Independent berichtet. Sie sollen insgesamt sechs Schüsse in das Auto abgefeuert haben, in dem sich die kleine Familie vor dem Überfall verschanzte. Monica Spears Wagen war demnach auch nicht der einzige, der angegriffen wurde, in dieser Nacht gab es eine Vielzahl von ähnlichen Vorfällen.

In Venezuela gibt es ein großes Problem mit ungeklärten Morden, weshalb nun in dem südamerikanischen Staat viele Leute auf den Straßen demonstrieren, darunter auch viele Schauspieler und Autoren. Um die kleine Maya, Spears Tochter, kümmern sich momentan die Eltern von Berry.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de