Der schreckliche Mord an der ehemaligen Miss Venezuela Monica Spear (✝29) beschäftigt weiterhin die Polizei, die mittlerweile fünf verdächtige Männer festgenommen hat. Neuen Informationen zufolge soll der versuchte Raubüberfall mit Todesfolge ein regelrechtes Massaker gewesen sein, wie Venezuelas Präsident Nicolás Maduro die Tat beschreibt.

Nachdem das Auto der Schauspielerin, die mit ihrem Mann Henry Berry und ihrer kleinen Tochter unterwegs war, liegen blieb, sollen fünf bewaffnete Männer auf sie zugekommen sein und schließlich das Feuer auf sie eröffnet haben. In ihrer Verzweiflung hatte sich die Familie im Auto eingeschlossen, Monica und Henry überlebten die Schüsse allerdings nicht, die fünfjährige Maya wurde am Bein getroffen.

Monicas Bruder trauert zwar sehr um seine Schwester, konnte aber bereits Entwarnung für die kleine Maya geben. Ihr gehe es den Umständen entsprechend gut. Sobald sie aus dem Krankenhaus entlassen werde, werde sich die ganze Familie natürlich um sie kümmern. Präsident Nicolás kündete indes an, dass dieses Verbrechen mit aller Härte verfolgt werde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de