Der The Big Bang Theory-Star Mayim Bialik (38) musste sich in letzter Zeit immer häufiger für ein intimes Detail aus seinem Privatleben rechtfertigen. Denn die Schauspielerin hat in der Öffentlichkeit immer wieder zur Schau gestellt, wie sie ihren Sohn stillt.

Mayim wurde von vielen angegriffen, da sie ihren Sohn Fred im Alter von vier Jahren immer noch stillte. Vor etwa einem Jahr verkündete sie, dass die Kritiker sich wieder beruhigen können, da sie ihren Kleinen abgestillt habe. Dennoch hat die Mimin scheinbar immer noch Bedarf sich zu dem Thema mitzuteilen. Im Gespräch mit der Huffington Post erklärt sie nämlich, wie sehr sie die Debatte noch berührt. Nachdem Mayim 2011 ein Foto von sich und ihrem damals dreijährigen Sohn in der U-Bahn auf ihrem Blog postete, zog ein riesiger Shitstorm auf. Dem entgegnet der Star heute: "Was ich noch einmal klar stellen wollte: Es war der beste Weg, diese Fahrt für jeden so angenehm wie möglich zu machen." Immerhin habe Fred nach einem Tagesausflug mächtigen Hunger gehabt. Außerdem wolle sie noch einmal betonen: "Stillen ist kein sexueller Akt."

In unserem "The Big Bang Theory"-Quiz könnt ihr euer Wissen beweisen!

Mayim BialikWENN
Mayim Bialik
Mayim BialikJLN Photography/WENN.com
Mayim Bialik
Mayim BialikApega/WENN.com
Mayim Bialik


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de