Überraschende Neuigkeiten von Mayim Bialik (45)! Jahrelang begeisterte die Schauspielerin als Dr. Amy Farrah Fowler die Zuschauer der beliebten Nerd-Serie The Big Bang Theory. 2019 wurde die Sitcom schließlich nach zwölf Staffeln abgedreht. Seitdem war es ruhig um die Darstellerin, die übrigens genau wie ihre Rolle eine Neurowissenschaftlerin ist. Jetzt meldete sie sich mit diesen Hammer-News zurück: Mayim wird bald die US-Quizshow "Jeopardy" moderieren!

Fast 40 Jahre lang führte Alex Trebek (✝80) durch die kultige Sendung, doch im November 2020 starb die TV-Legende an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Ein Jahr lang haben die Produzenten nach einem würdigen Nachfolger gesucht. Nun wurde er – oder besser gesagt sie – gefunden: Mayim übernimmt die große Ehre an der Seite von Mike Richards, dem aktuellen "Jeopardy"-Executive-Producer. "Ich bin wahnsinnig aufgeregt", jubelte der "Big Bang Theory"-Star auf Twitter.

In ihrem Statement betonte die 45-Jährige außerdem: "Und wenn jemand es nicht gut findet, dass ich der neue 'Jeopardy'-Host bin, tja – sorry! [...] Aber ich denke, es ist großartig, dass ab sofort eine Frau 'Jeopardy' moderiert – es ist so aufregend. Es ist wirklich eine große Sache für mich." Findet ihr, Mayim ist eine gute Wahl? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Alex Trebek, Moderator
Getty Images
Alex Trebek, Moderator
Mayim Bialik, bekannt aus "The Big Bang Theory"
Getty Images
Mayim Bialik, bekannt aus "The Big Bang Theory"
Mayim Bialik bei den "Critics' Choice Awards" 2019
Getty Images
Mayim Bialik bei den "Critics' Choice Awards" 2019
Findet ihr, Mayim ist eine gute Wahl als "Jeopardy"-Moderatorin?344 Stimmen
324
Auf jeden Fall – sie wird das toll machen!
20
Nein, ich glaube eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de