Erst kürzlich erklärte Annemarie Eilfeld (24) die Bedeutung ihres Nacken-Tattoos. Sie hat sich ein gebrochenes rotes Herz stechen lassen, in dem zwei Flügel stecken und in der Mitte der Schriftzug "Es geht vorbei" zu lesen ist. Die Sängerin erklärte damals gegenüber Promiflash, dass dieses Symbol für die Enttäuschungen und den Verlust einer großen Liebe stünde. Doch diesen Schmerz scheint die Blondine nun überwunden zu haben, denn neueste Schnappschüsse zeigen sie offenbar verliebt.

Annemarie steht im Arm von Boxer Tom Schwarz – beide schauen sich tief in die Augen. Richtig innig und vertraut sehen die beiden auf dem Foto aus, das Tom auf seiner Facebook-Seite postete. Dazu schrieb er: "Einen schönen Gruß nach Deutschland an meine Freunde. Wir lassen jetzt den Abend noch schön ausklingen." Die zwei urlauben derzeit auf Mallorca. Doch es ist nicht das erste Bild, das sie zusammen machten.

Bereits im Juli postete Tom ein Foto von sich und Annemarie, das sie beim gemütlichen Abendessen zeigte. "Der Boss und die Prinzessin beim Sushi essen", kommentierte er dieses. Scheint, als haben die beiden ihre Herzen aneinander verloren.

Auch Chris Prinz war von Annemarie sehr angetan. Wie sehr, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Annemarie Eilfeld bei den Askania Awards 2016Matthias Nareyek / Getty Images
Annemarie Eilfeld bei den Askania Awards 2016
Annemarie Eilfeld bei der Fashion Week BerlinClemens Bilan / GettyImages
Annemarie Eilfeld bei der Fashion Week Berlin
Sängerin Annemarie EilfeldRalf Juergens/GettyImages
Sängerin Annemarie Eilfeld


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de