Vor Kurzem hat sich Annemarie Eilfeld (24) ihr zweites Tattoo stechen lassen. Auf ihrem Nacken ist nun ein gebrochenes rotes Herz zu sehen, in dem zwei Flügel stecken und in der Mitte der Schriftzug "Es geht vorbei" zu lesen ist. Ein interessantes Motiv, das bestimmt auch eine tiefere Bedeutung hat.

Gegenüber Promiflash erzählt Annemarie: "Ich bin aktuell auf smago!-Tournee durch Deutschland und Österreich und habe zwischendurch die Zeit genutzt, meinen lang gehegten Tattoo-Wunsch umzusetzen. Die Position hatte ich mir schon seit einigen Jahren ausgesucht." Und was für eine Bedeutung hat es? "Ein gebrochenes Herz für die Enttäuschungen und den Verlust einer großen Liebe. Die Engelsflügel für den Schutzengel, da ich zusammen mit Marco Schreyl (40) und Boxer Robert Stieglitz 'Schutzengel' der Mukoviszidose Selbsthilfe bin. 'Es geht vorbei' ist die Choruszeile meines Songs von 2013. Ich schrieb ihn als 'Mutmacher', dass jeder Schmerz irgendwann vorbei geht, egal wie schlimm es im ersten Moment scheint."

Musikalisch dagegen könnte es für die 24-Jährige momentan gar nicht besser laufen. Anfang Mai veröffentlichte sie ihren WM-Hit "Er steht im Tor" und im Herbst geht es gemeinsam auf Tour mit Michael Wendler (41).

Annemarie EilfeldPrivat
Annemarie Eilfeld
Annemarie EilfeldWENN
Annemarie Eilfeld
Annemarie EilfeldWENN
Annemarie Eilfeld


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de