Nach und nach werden immer weitere Informationen zu dem Tod des Nationaltorwarts Senzo Meyiwa (✝27) bekannt. Am Sonntagabend wurde der Fußballer Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter sind nach wie vor flüchtig und werden von der Polizei gesucht. Jetzt wurde ein weiteres Detail bekannt. Senzo Meyiwa starb als liebender Held: Er warf sich schützend vor seine Freundin und rettete ihr so das Leben.

Senzo war zu Besuch bei seiner Freundin Kelly Khumalo mit weiteren Gästen, als sich die Gangster Zutritt zu dem Haus verschafften. "Zwei Männer betraten das Haus und forderten Handy, Geld und andere Wertgegenstände", zitiert die südafrikanische Times einen offiziellen Sprecher vor Ort. "Senzo versuchte Kelly zu retten, als die Männer eine Waffe auf sie gerichtet hatten." Der Torwart erlag seinen schweren Verletzungen wenig später. Mit der Schauspielerin Kelly Khumalo hat Senzo Meyiwa eine kleine gemeinsame Tochter. Kelly selbst hat sich bislang noch nicht zu dem grauenvollen Verlust geäußert.

Senzo MeyiwaGallo Images / Getty Images
Senzo Meyiwa
Senzo MeyiwaGetty Images
Senzo Meyiwa
Gallo Images / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de