Um neben den Let's Dance-Kandidaten in all ihren glitzernden Kostümchen nicht unterzugehen, muss man sich wirklich was einfallen lassen, oder? Sowohl die Promi-Damen als auch die weiblichen Tanz-Profis fegen in glitzernden Paillettenkleidern übers Parkett, da hat es Sylvie Meis (36) nicht leicht, aufzufallen. Doch die Moderatorin hat eine ganz besondere Strategie: Statt ebenfalls auf Glitzer und viel nackte Haut zu setzen, hebt sie sich in der ersten Show mit einem eleganten Look ab.

Sylvie van der Vaart
ActionPress / Stefan Gregorowius
Sylvie van der Vaart

Hauteng war ihr Dress zwar, doch dadurch, dass es bis über das Knie ging, wirkte es keinesfalls zu billig. Mit raffinierten Details - wie dem hohen Schlitz entlang ihres Beines sowie Cut-Outs am Dekolleté am ansonsten hochgeschlossenen Kleid - wirkte es dennoch nicht bieder, sondern auf eine unaufdringliche Art und Weise sexy. Den letzten Schliff machte aber die Farbe des Kleides aus: Das sündige Rot verlieh dem Outfit das gewisse Etwas.

Sylvie van der Vaart
ActionPress / Stefan Gregorowius
Sylvie van der Vaart

Entsprechend selbstbewusst führte Sylvie dann auch durch den Abend und erlaubte sich sogar einen kleinen Seitenhieb gegen ihren Ex. Bei dem Anblick dürften die Verehrer sicherlich Schlange stehen.

Sylvie van der Vaart
ActionPress / Stefan Gregorowius
Sylvie van der Vaart