Vor wenigen Tagen verstarb der amerikanische Serienstar Windell D. Middlebrooks ganz plötzlich. Zunächst war völlig unklar, warum der Schauspieler in so jungem Alter aus dem Leben schied. Jetzt wurde die Ursache für den Tod bekannt.

Windell D. Middlebrooks
WENN
Windell D. Middlebrooks

An einer Lungenembolie sei der Mime verstorben. Das jedenfalls soll jetzt eine Autopsie ergeben haben. Steht diese Erkrankung etwa im Zusammenhang mit Middlebrooks' Übergewicht? So traurig es sich auch anhören mag, aber offenbar musste Windell wegen seines Gewichts mit Beschwerden zurecht kommen. Über 180 Kilo schwer war der Mime und das führte laut eines Autopsieberichts, der TMZ vorliegt, offenbar auch zu gesundheitlichen Problemen. Kurze Zeit nach seinem Tod fragten Journalisten bereits bei der Familie des Stars nach, ob sein Gewicht ein Problem für seine Gesundheit gewesen sei, doch die verneinten damals noch diese Erklärung.

Windell D. Middlebrooks
Daniel Tanner/WENN.com
Windell D. Middlebrooks

Ob der Schauspieler, der unter Anderem auch bei Scrubs oder Hannah Montana mitwirkte, wirklich sterben musste, weil er übergewichtig war, ist nicht eindeutig festgestellt worden. Es könnte jedoch ein Zusammenhang bestehen.

Judy Eddy/WENN.com