Aha, Justin Bieber (21) hat also überhaupt nichts mit der Trennung von Ariana Grande (21) und Big Sean (27) zu tun. Und zwar schon allein deshalb nicht, weil das Paar zu dem Zeitpunkt des Bühnengrapschers bereits getrennt war. Nein, der Grund für das Liebes-Aus ist ein ganz anderer, und zwar der Text von Big Seans Song "Stay Down".

Ariana Grande und Big Sean
Jason Merritt/Getty Images
Ariana Grande und Big Sean

In dem Lied rappt der 27-Jährige unter anderem "Ich werde nicht lügen, ich habe ein Millionen-Dollar-Girl mit einer Milliarden-Dollar-Pussy" - eine Zeile, die Ariana auf sich bezog und so gar nicht lustig fand. Wie TMZ berichtet, fand sie den Text respektlos und fühlte sich von ihrem Freund gedemütigt. Besonders schlimm wurde es für sie, als sie ausgerechnet von ihrer Oma auf den Songtext angesprochen wurde. Klar, dass sich die junge Sängerin da in Grund und Boden schämte. Da es darüber hinaus schon länger Spannungen in ihrer Beziehung mit Big Sean gegeben hatte, war diese Sache der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte und letztendlich die Trennung hervorrief.

Ariana Grande und Big Sean
Getty Images
Ariana Grande und Big Sean

Den Ärger verursachenden Song "Stay Down" könnt ihr euch hier anhören:

Ariana Grande
S Fernandez / Splash News
Ariana Grande