Das ZDF zeigte am vergangenen Montagabend um 22.15 Uhr erstmals die Verfilmung von Charlotte Roches (37) Bestseller "Feuchtgebiete" im deutschen Fernsehen. Und damit landete das Zweite zweifellos einen echten Quotenkracher.

Merlin Rose und Carla Juri
ZDF / Peter Hartwig
Merlin Rose und Carla Juri

Sowohl das junge als auch das etwas ältere Publikum schaltete fleißig ein. Wie DWDL berichtet, sahen sich insgesamt 2,58 Millionen Zuschauer die Roman-Verfilmung mit Carla Juri in der Hauptrolle der Helen an. Dies entspricht einem Marktanteil von 14,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen konnte sich das ZDF mit diesem Film sogar das Doppelte des normalen Senderschnitts in dieser Zielgruppe einfahren. 12,7 Prozent Marktanteil wurden hier verzeichnet. Darunter musste allerdings Circus HalliGalli leiden, Joko (36) und Klaas (31) verbuchten tatsächlich so schlechte Quoten, wie schon seit fast einem Jahr nicht mehr.

Günther Jauch
RTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch

Sieger in der Primetime bleibt wie fast immer am Montagabend Wer wird Millionär - diesmal mit einem Überraschungsspezial, in dem Günther Jauch (58) einmal gänzlich unwissende Kandidaten auf seinen Stuhl holte.

Günther Jauch bei "Wer wird Millionär"
RTL / Frank Hempel
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär"