Marcin Wrona galt als aufgehender Stern am Himmel der polnischen Filmindustrie. Nun wurde der Filmdirektor im Alter von nur 42 Jahren tot aufgefunden.

Marcin Wrona
Getty Images
Marcin Wrona

Gerade noch feierte Marcin seinen ersten bedeutenden Erfolg: Sein eigener Film "Demon" hatte beim Toronto Film Festival in der vergangenen Woche Premiere. Der gebürtige Pole fuhr nach den Feierlichkeiten zurück in seine Heimat, in dem er als eines der größten Talente angesehen wird. Dort bereitete er sich für die polnische Erstausstrahlung beim Gdynia Film Festival vor. Freitagnacht wurde er dann tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden, wie sein Sprecher und Freund Jim Dobson berichtete.

Marcin Wrona
Getty Images
Marcin Wrona

Er lässt eine frisch vermählte Frau zurück, die mit ihm zusammen an dem Film als Produzentin arbeitete. Beide sollen gerade erst einen Vertrag mit ICM, einem Institut für kommerzielles Management, unterzeichnet haben, um ihren Streifen zu verkaufen und ihn auf den U.S. amerikanischen Markt zu bringen, wie The Wrap zu berichten wusste.

Marcin Wrona
Getty Images
Marcin Wrona

Die polnische Polizei ermittele derzeit noch, bislang gab es keine Informationen zu den Todesumständen.