Die knackigen Kehrseiten von Kim (34) & Co. sind mit der Zeit zu DEM Markenzeichen des Kardashian-Klans geworden, das dürfte mittlerweile so ziemlich jedem aufgefallen sein. So halten die Schwestern ihre prallen Kurven immer wieder stolz in die Kamera. Für das neueste Po-Pic erntete Kult-Blondine Khloe (31) allerdings einen fiesen Shitstorm.

Khloe Kardashian
WENN, Vladimir Labissiere/Splash News
Khloe Kardashian

"Alles, was ich sehe, ist eine Frau, die versucht mit ihrem Fake-Po für Aufmerksamkeit zu sorgen", kommentierte ein Fan den Schnappschuss, den das It-Girl jetzt auf ihrer Facebook-Seite teilte. Zu sehen ist Khloe Kardashian, die in superknappem Body und in sexy Pose auf einer Treppe Fitnessübungen durchzieht. Auch hier im Fokus: Ihr üppiges und nahezu unbedecktes Hinterteil. Dazu schreibt sie: "Ich mache euch mit meinem St. Barth Hintern vertraut. 'Behind the Scene'-Bilder gibt es in meiner App." Schon nach wenigen Minuten machte sich in den Kommentaren unter dem Bild Entrüstung breit. "Geld macht es möglich", kritisierte ein weiterer Anhänger.

Khloe Kardashian
Instagram / Khlo Kardashian
Khloe Kardashian

Ist ihr Hinterteil wirklich operiert? Noch im letzten Jahr widerlegte die Kardashian-Tochter die Gerüchte auf Twitter mit folgenden Worten: "Sorry, dass ich euch enttäuschen muss. Ich hatte immer einen Arsch. Ich weiß, es ist witziger zu glauben, dass er nicht echt ist. Eine Art Kompliment, weil ich im Fitnessstudio total hart dafür trainiere." Schönheitschirurgen hingegen waren sich bisher sicher, dass da nachgeholfen worden sein muss.

Kim Kardashian, Khloe Kardashian und Kourtney Kardashian
Mandatory Credit: WENN.com
Kim Kardashian, Khloe Kardashian und Kourtney Kardashian