Die Wrestling-Welt trauert um einen seiner größten Stars: Axl Rotten ist tot! Der Amerikaner wurde zwischen 1993 und 1999 zu einer ECW-Legende, wurde gefeiert. Nach seiner Karriere machte er nur noch negative Schlagzeilen - und verstarb jetzt mit nur 44 Jahren.

Twitter / Axl Rotten

Nach seiner Wrestling-Karriere ging es für Axl Rotten bergab. Der einstige Kultstar kämpfte nach seiner Laufbahn nicht mehr gegen kernige Gegner, sondern vor allem gegen die Drogen. Am Donnerstag wurde Rotten tot in seinem Auto neben einem McDonalds in Baltimore aufgefunden - Todesursache noch unbekannt. Auch ein Selbstmord kann man derzeit nicht ausschließen, am Todestag postete Axl noch auf Twitter diesen Satz: "Ich mache meine Sache vielleicht nicht so wie du sie machst – aber du wirst herausfinden, dass es nur einen Weg gibt: Meinen Weg!"

Twitter / Axl Rotten

Nur wenige Stunden nach seinem Ableben äußert sich bereits die Mutter des Toten zu dem tragischen Vorfall: "Mein Sohn hat den Kampf gegen seine Dämonen verloren." Die genauen Todesumstände werden jetzt untersucht.

Twitter / Axl Rotten