In der 14. Staffel der amerikanischen Ausgabe des Bachelors suchte Lex McAllister die große Liebe. Jetzt ist die 31-Jährige tot. Die Amerikanerin soll sich umgebracht haben!

Instagram/ lexmcallister

Die junge Frau starb am Dienstagmorgen an den Folgen einer Überdosis, wie TMZ berichtet. Demnach soll sie bereits drei Tage zuvor versucht haben, sich mit rezeptpflichtigen Tabletten das Leben zu nehmen. Nachdem sie aufgefunden wurde, soll ihr Zustand eigentlich stabil gewesen sein. Man brachte Lex noch in ein Krankenhaus. Doch nur wenige Tage später versagten ihre Organe. Ihre Familie entschied sich gegen lebenserhaltende Maßnahmen und die junge Frau verstarb im Alter von nur 31 Jahren.

Instagram/ lexmcallister

Ein Familienmitglied der Blondine erzählte später, dass Lex bereits seit einiger Zeit mit Depressionen und einer bipolaren Störung kämpfte. Vor sechs Jahren wurde sie in Amerika bekannt, da sie mit zahlreichen anderen Damen um das Herz von Bachelor Jake Pavelka buhlte. Dort schied sie allerdings schon in der ersten Runde aus.

Instagram/ lexmcallister