Bereits im blutjungen Alter von 16 Jahren wurde Alena Blohm in Bremen beim Einkaufen als Model "entdeckt". Damals erst einmal für einen Friseur, doch schnell öffneten sich die Türen in die internationale Modelwelt - heute ist die 22-Jährige ein gut gebuchtes Gesicht. Doch nicht alle in ihrer Familie waren zunächst von der Idee dieses Lebensweges überzeugt!

Alena Blohm
Instagram/ alenablohm
Alena Blohm

"Meine Eltern waren alles andere als begeistert", verrät die wunderschöne Blondine in einem Interview mit Icon und erklärt, dass ihr Vater und ihre Mutter sich die Karriere als Model für ihre eigene Tochter zunächst nicht so recht vorstellen konnten. Doch von einer Dame bekam das junge Mädchen schon vor acht Jahren tatkräftige Unterstützung: Von ihrer Großmutter! "Alle waren dagegen - außer meiner Oma." Und die hatte genau die richtigen Worte für die Teenagerin, die eigentlich kurz vor einer soliden Ausbildung bei einem großen Autohersteller stand. "Du bist jung. Mach, worauf du Lust hast, lebe dein Leben!"

Alena Blohm
Andrew Toth/ Getty Images
Alena Blohm

Diese Aussagen scheinen Musik in Alenas Ohren gewesen zu sein. Sie cancelte die Ausbildung und nur wenige Jahre später ist mehr als klar, wie richtig diese Entscheidung damals war. Zwar ist sie mit ihren 1,75 Meter ein bisschen zu klein für die großen Laufstege, überzeugte aber dennoch bereits in zahlreichen Magazinen wie Vogue und Elle und stand schon für H&M oder Victoria's Secret vor der Kamera. Bei ihrem allerersten Shooting fühlte sich das junge Model übrigens gar nicht wohl: "Als ich endlich vor die Kamera trat, habe ich am ganzen Körper gezittert." Heute gehört das kleine Lampenfieber der Vergangenheit an - bei Instagram zeigt sie sich manchmal sogar völlig nackig!

Alena Blohm
Model Management
Alena Blohm
Alena Blohm
Instagram/ alenablohm
Alena Blohm
Alena Blohm
Instagram/ Alena Blohm
Alena Blohm
Alena Blohm
Instagram/ alenablohm
Alena Blohm