Großer Schock bei den Fans von Eric Winter: Der Schauspieler, der sich vor allem in der amerikanischen Soap "Days of our Lives" einen Namen machte, liegt aktuell im Krankenhaus. Lange Zeit sorgten sich seine Bewunderer um den Gesundheitszustand des TV-Stars. Doch nun meldet sich der Seifenoper-Hottie selbst zu Wort und gibt Entwarnung.

Eric Winter
Getty Images
Eric Winter

Direkt aus seinem Krankenbett sendet Eric Winter einen Gruß an seine Fans. Er sieht müde aus, versucht aber trotzdem zu lächeln. Seine Frau, "Devious Maids"-Darstellerin Roselyn Sanchez teilt das Klinik-Foto auf ihrer Instagram-Seite. "Nackenschmerzen sind einfach Mist. So verbrachten wir unseren Morgen. Eric unterzog sich einem kleinen Eingriff und ich musste warten und Daumen drücken", erstattet die Schauspielerin Bericht im sozialen Netzwerk. Wenige Stunden später teilt Eric das Bild selbst auf Instagram und stellt klar: "Alles gut so weit. Mir geht es etwas besser und meine Roselyn unterstützt mich natürlich."

Eric Winter
Getty Images
Eric Winter

Wie das US-amerikanische Nachrichtenportal TMZ berichtet, leidet Eric schon seit vielen Jahren unter Nacken- und Rückenbeschwerden. Kürzlich waren die Schmerzen sogar so schlimm, dass der 39-Jährige über ein Taubheitsgefühl in seinem rechten Arm klagte. Nach dem Eingriff hofft der Schauspieler nun auf Besserung.

Eric Winter
Getty Images
Eric Winter