Sie kommt aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus! Bereits im Januar sorgte Angelique Kerber für eine tolle Überraschung, als sie die Australian Open gewann. Doch ihr erster Grand-Slam-Sieg soll nicht ihr letzter Triumph gewesen sein, denn die Tennis-Beauty kämpft sich auch weiterhin auf der Karriereleiter nach oben: Die 28-Jährige steht im Wimbledon-Finale!

Serena Williams und Angelique Kerber bei der Siegerehrung der Australian Open 2016
Getty Images
Serena Williams und Angelique Kerber bei der Siegerehrung der Australian Open 2016

In einem spannenden Match gegen die Tennis-Größe Venus Williams setzte sich Angelique Kerber vor wenigen Minuten durch und steht damit im Finale des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon. Mit 6:4, 6:4 konnte die 28-Jährige die Amerikanerin bezwingen und zieht damit zum ersten Mal in ihrer Profi-Karriere in das Finale des bedeutendsten Tennis-Turniers der Welt ein.

Angelique Kerber
Getty Images
Angelique Kerber

Und viel Zeit zum Erholen hat Angelique Kerber nicht. Denn schon am Samstag findet das Endspiel gegen Venus' Schwester Serena Williams (34) statt. Sie hatte in sensationellen 48 Minuten ihre russische Gegenerin Jelena Wesnina mit 6:2, 6:0 aus dem Turnier gefegt. Damit trifft Angelique im Finale auf eine denkbar harte Konkurrentin: Es heißt also Daumen drücken!

Tennisstar Angelique Kerber im Moment des Sieges der Australian Open 2016
Getty Images
Tennisstar Angelique Kerber im Moment des Sieges der Australian Open 2016