Es waren schreckliche Momente für Country-Star Craig Morgan: Mehrere Stunden wurde sein Sohn nach einem Unfall vermisst. Jetzt die traurige Gewissheit: Der 19-jährige Jerry Greer ist tot.

Craig Morgan auf der Bühne
Wenn.com / John Rubalcaba
Craig Morgan auf der Bühne

Sein lebloser Körper wurde laut Us Weekly nach einem Bootsunfall am Montagabend im Kentucky Lake in Tennesse gefunden. Seit Sonntag wurde der Junge vermisst. Jerry war mit einem Freund in einem Schlauchboot unterwegs. Die beiden seien gekentert und dabei vom Boot geworfen worden. Jerry sei trotz Rettungsweste nicht wieder aufgetaucht. Die Angst machte sich bereits ab der ersten Sekunde breit: Die Eltern mussten durchgängig mit dem Schlimmsten rechnen - wenige Stunden später folgte dann die tragische Nachricht: Der Sohn des Musikers ist tot.

Karen Greer und Craig Morgan
Wenn.com / Judy Eddy
Karen Greer und Craig Morgan

Craigs Sprecher ließ verkünden: "Die Familie ist dankbar für die Hilfe und die lieben Gebete und Wünsche, möchte aber nun im Ruhigen um ihren Sohn trauern." Jerry hatte gerade seine High School beendet und plante im Herbst an der Marshall University Fußball zu spielen.

Craig Morgan, Country-Sänger
Getty Images / Michael Loccisano
Craig Morgan, Country-Sänger