Der Rapper Shawty Lo aus dem Rap-Quartett D4L starb am Mittwochmorgen bei einem Autounfall in Atlanta. Der Hip-Hop-Star wurde mit Songs wie "Dey Know" und "Laffy Taffy" bekannt. Carlos Walker, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, wurde 40 Jahre alt und hinterlässt elf Kinder.

Shawty Lo
Instagram/shawtylo_kob
Shawty Lo

Laut HipHopDx wurde Carlos in seinem Wagen von einem anderen Auto erfasst und rammte danach zwei Bäume. Sein Pkw fing darauf hin Feuer. Der Rapper wurde aus dem Wagen befreit, starb allerdings kurz danach noch an der Unfallstelle. Zwei Mitfahrer wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher floh vom Tatort und ist bisher unbekannt. Auf dem Twitter-Account des Verstorbenen bestätigte ein Angehöriger den Tod des Musikers: "Mein Bruder ist verstorben, er ist nicht länger unter uns. Sein Geist, sein gütiges Herz und seine Musik werden weiterleben."

Shawty mit seinem Sohn
Instagram/shawtylo_kob
Shawty mit seinem Sohn

Besonders traurig: Nur einen Tag vor seinem Tod posierte Shawty Lo mit seinem kleinen Sohn und gedachte seinem verstorbenen Vater."Ich und dein Enkelsohn vertreten dich", schrieb er unter das Bild. Er hatte insgesamt elf Kinder von zehn Frauen, neun Mädchen und zwei Jungs. Seinen Nachwuchs zeigte er immer wieder stolz auf seinem Instagram-Account.

Rapper Carlos Walker mit sieben seiner elf Kinder
Instagram/shawtylo_kob
Rapper Carlos Walker mit sieben seiner elf Kinder

Von welchen geliebten Stars die Welt sich in diesem Jahr schon verabschieden musste, erfahrt ihr im Video.