Veränderungen gehören für YouTube-Königin Bibi Heinicke (23) offenbar zum Leben dazu – vor allem in haariger Hinsicht. Immer wieder wagte die eigentliche Blondine in den letzten Jahren den Schritt zum Frisör. Von bunt über Regenbogen- bis hin zu Meerjungfrauen-Look trug sie ihren Schopf in sämtlichen farblichen Variationen. Nachdem sie erst kürzlich zum Naturblond zurückgekehrt war, musste jetzt offenbar die Länge dran glauben. Zumindest wenn man den Titel von Bibis neuem YouTube-Clip Glauben schenkt.

Bibi Heinicke
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Heinicke

Hat sich Bibi tatsächlich von ihrer blonden Mähne getrennt? Vor wenigen Stunden veröffentlichte die 23-Jährige einen neuen Clip auf ihrem Kanal, der von ihrem Freund Julian (23) einige Stunden zuvor wie folgt angekündigt wurde: "Morgen wird die Bibi einen gewagten Schritt wagen. Auf jeden Fall wird sich die Frisur verändern, so viel darf ich schon verraten." Auch den Titel "Kurzhaarschnitt" verriet er. Kein Wunder, dass sich die Fan-Gemeinde in Spekulationen stürzte. Doch wenig später die Entwarnung: "Heute werde ich eine große Veränderung durchmachen. Und zwar möchte ich meine Haare verändern", lauten die ersten Worte, die Bibi an ihre Follower richtet. Dann folgt die Auflösung: "Was ich mich noch nie getraut habe, sind verrückte Haarschnitte. Deswegen habe ich mir gedacht: 'Bianca, bevor du dich an einen Schritt wagst, warum probierst du das Ganze nicht erst einmal mit einer Perrücke aus'."

Bibi Heinicke mit Perücke
YouTube / BibisBeautyPalace
Bibi Heinicke mit Perücke

Gesagt, getan. Mit einer weißen Kurzhaarperrücke wagt sie sich auf die Straße, und: Wird prompt von jeder Menge Fans erkannt. Böse Kommentare gibt's keine, dafür jede Menge Umarmungen. Ob Bibi nun tatsächlich den Weg zum Frisör wagt?

Bibi Heinicke mit Perücke im Freien
YouTube / BibisBeautyPalace
Bibi Heinicke mit Perücke im Freien