Eines der beliebtesten Promi-Reality-Formate geht Mitte Januar 2017 in die nächste Runde: das Dschungelcamp! Die Kandidaten der elften Staffel stehen inoffiziell auch schon fest. Neben Gina-Lisa Lohfink (30), Jens Büchner (47) und Co. geht es auch für Hanka Rackwitz (47) nach Australien. Statt Urlaub und Entspannung gibt es dort allerdings Ekelprüfungen und Rund-um-die-Uhr-Kamera-Bewachung – etwas, das ihrer Familie scheinbar überhaupt nicht passt!

Die Dschungel-Teilnahme droht die Harmonie in der Familie der Ex-Mieten, kaufen, wohnen-Maklerin auf die Probe zu stellen. Bei der "Show der großen Träume" bestätigt Hanka im Gespräch mit Promiflash zwar nicht, dass sie ab dem 13. Januar am Camp-Lagerfeuer Platz nehmen wird, sie verrät aber, wie ihre Liebsten – natürlich ganz theoretisch – darauf reagieren würden: "Aktuell glaube ich, dass man mit Ablehnung reagieren würde. Weil meine Familie die Schnauze voll von dem hat, dass ich immer angequatscht werde. Und die sind dann gar nicht mehr gerne mit mir unterwegs."

Nicht jeder scheint also ein Fan des Unterhaltungsformats zu sein. Mehr darüber erfahrt ihr im Clip.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de