Bob ist kein gewöhnlicher Kater. Er hat eine ganz besondere Geschichte: Nachdem er auf Straßenmusiker James Bowen trifft, weicht er dem jungen Mann auf Drogenentzug nicht mehr von der Seite. James übernimmt die Verantwortung für den pelzigen Vierbeiner, der seinerseits das Leben des Engländers rettet. Fast zehn Jahre ist der Beginn dieser ungewöhnlichen Liebe jetzt her, die noch immer so stark ist wie am ersten Tag, verriet der Autor Promiflash.

"Bob, der Streuner", so heißt nicht nur der internationale Bestseller, den James Bowen über die Liebe seines Lebens geschrieben hat. Auch die Verfilmung des Romans über seine Begegnung mit Straßenkater Bob trägt den Namen des kleinen Tigerchens. Kein Wunder, spielt der sich doch selbst! Bob ist eben einzigartig, wie auch sein Dosenöffner James weiß. Auf der Deutschlandpremiere von "Bob, der Streuner" erzählte der Autor Promiflash: "Seit ich ihn 2007 traf, hat er mein Leben komplett verändert. Ich meine, schau’ dir an, wo wir jetzt stehen. Er ist großartig!"

Neben "Bob, der Streuner" gibt es noch sechs andere Bücher, die über James' besten Freund erschienen sind. Der britische Schauspieler Luke Treadaway (32) verkörpert den perspektivlosen Straßenmusiker James Bowen in der Verfilmung seines Lebens. Der Streifen kommt am 12. Januar in die deutschen Kinos.

Autor James Bowen und Kater BobWENN.com
Autor James Bowen und Kater Bob
James Bowen und Bob auf der Premiere von "Bob, der Streuner" in LondonLia Toby / WENN.com
James Bowen und Bob auf der Premiere von "Bob, der Streuner" in London
James Bowen und Kater Bob in London, 2016Mario Mitsis / WENN.com
James Bowen und Kater Bob in London, 2016
Pelziges Jubiläum: Bob, der Streuner feiert 10 Jahre LiebeInstagram / streetcatnamedbob


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de