Wer hätte das gedacht?! Schauspielerin Lena Dunham (30) hat es tatsächlich geschafft, die "Today's Show"-Moderatorin Maria Shriver (61) mit nur einem Wort völlig aus dem Konzept zu bringen. Die beiden Frauen sprachen über die Serie "Girls" – bis der Schauspielerin ein Wort rausrutschte, das die Gastgeberin ziemlich verblüffte.

Arnold Schwarzeneggers (69) Noch-Ehefrau Maria Shriver und Lena Dunham plauschten über die letzte Staffel von "Girls", in der die 30-Jährige die Rolle der Hannah Horvath verkörpert. Maria erzählte, dass sie drei Folgen geguckt habe. Dann passierte es: "Du hast einen Penis gesehen, oder?", unterbrach sie die Aktrice. "Äh, ich habe sogar mehr als das gesehen", witzelte die 61-Jährige und kriegte sich kaum noch ein vor Lachen.

"Du hast mich für eine Sekunde völlig irritiert. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob man das überhaupt im TV sagen darf", fragte sich Maria und erklärte: "Schau, das ist der Unterschied zwischen unseren Generationen. Ich wurde so erzogen, dass man so nicht reden darf." Daraufhin spielte Lena den Ball scherzhaft zurück: "Sie haben Penis gesagt!"... Egal, wer jetzt das Wort "Penis" in den Mund genommen hat – das war auf jeden Fall eine lustige Situation für die Anwesenden im Studio und vermutlich auch für die Zuschauer vor den Bildschirmen.

Maria Shriver, ModeratorinMatt Winkelmeyer/Getty Images for Glamour
Maria Shriver, Moderatorin
Lena Dunham bei der Premiere von "Girls"Jamie McCarthy / Getty Images
Lena Dunham bei der Premiere von "Girls"
Lena Dunham im Film "Immer Ärger mit 40"Suzanne Hanover/ ©Universal Pictures / courtesy Everett Collection
Lena Dunham im Film "Immer Ärger mit 40"
Was denkt ihr über den Spruch von Lena Dunham?1048 Stimmen
912
Total witzig und ungeniert, einfach nur cool
136
Geht gar nicht, es wurde ja schließlich im TV ausgestrahlt, da sollte man sich zusammenreißen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de