Jede Superstar-Karriere fängt klein an. Und da teilt man sich die Wohnung auch mal mit Kollegen, die später selbst groß rauskommen. Dass Ryan Gosling (36) zu Zeiten des "Mickey Mouse Club" ein halbes Jahr zu Justin Timberlake (36) und seiner Mutter zog, ist bereits bekannt. Trotzdem seien aus den beiden nie gute Freunde geworden, erzählte Justin jetzt im Interview mit dem Hollywood Reporter. Es kann aber auch anders gehen: Diese Stars hat die gemeinsame Wohnung zusammengeschweißt!

Mit welchen dieser Stars würdet ihr euch am liebsten die Wohnung teilen? Stimmt ab!

Ben Affleck (44) und Matt Damon (46) kennen sich seit ihrer Kindheit, sind gemeinsam in Cambridge, Massachusetts aufgewachsen. Nachdem sie gemeinsam zur Grundschule gegangen waren, sind die beiden bis heute sehr eng befreundet. Sie schrieben zusammen das Drehbuch für "Good Will Hunting", für das sie mit dem Oscar ausgezeichnet wurden und was schließlich ihre Karriere startete. In dieser Zeit hatten die beiden auch eine richtige Junggesellenbude! "Wir hatten ein Haus in Venice Beach gemietet. Mindestens 800 Leute besuchten und betranken sich mit uns", erzählten die beiden Glamour.

Und auch Royals leben im Studium eher bescheiden: Herzogin Kate (35) und Prinz William (34) teilten sich 2002 mit zwei weiteren Kommilitonen eine WG an der St. Andrews University in Schottland und schmissen regelmäßig schicke Dinner-Partys. Dort ist aus der Freundschaft Liebe geworden! Als das Paar 2012 dann im Kensington Palace in London einzog, kam für ein paar Monate sogar Bruder Harry in die royale WG dazu.

Zach Braff (41) und Donald Faison (42) waren nicht nur in der Serie "Scrubs" beste Freunde und somit immer mal wieder Mitbewohner! Als Donalds Haus renoviert werden musste, durften er, seine Frau und das gemeinsame Baby vorübergehend in Zachs Zuhause einziehen, wie dieser im Gespräch mit Promiflash erzählte. Er selbst war damals gerade für seinen Film "Wish I Was Here" unterwegs.

Apropos Junggesellenhaushalt! Davon soll Chace Crawford (31) nämlich genug gehabt haben, als er mit seinem Gossip Girl-Kollegen Ed Westwick (29) zusammenwohnte. Jetzt lebt er lieber alleine in New York. Befreundet sind die zwei Schauspieler aber immer noch.

Auch Promi Big Brother ist eine Wohngemeinschaft voller Celebrities, in die Marc Terenzi (38) mal einziehen wollte:

Ben Affleck und Matt DamonWENN
Ben Affleck und Matt Damon
Ed Westwick und Chace Crawford bei ABCAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Ed Westwick und Chace Crawford bei ABC
Donald Faison und Zach BraffJoseph Marzullo/Wenn.com
Donald Faison und Zach Braff
Herzogin Kate und Prinz WilliamGetty Images
Herzogin Kate und Prinz William
Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William beim Training zum London Marathon in LondonAlastair Grant/Empics / SplashNews
Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William beim Training zum London Marathon in London
In welche dieser Star-WGs würdet ihr am liebsten einziehen?1332 Stimmen
311
Bei Matt Damon und Ben Affleck! Da kann man ordentlich auf den Putz hauen.
353
Lieber in Chace Crawfords und Ed Westwicks Junggesellen-WG! Die sind noch etwas jünger.
313
Ganz klar bei Zach Braff und Donald Faison! Die sind total entspannt.
86
Natürlich bei William und Kate! Ich liebe Dinner-Partys und man gönnt sich ja sonst nichts.
269
Auch bei Will & Kate, aber nur, wenn Harry dabei ist. Mit dem wird es erst richtig witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de