Was für eine Sensation! Kurz vor dem deutschen Filmstart von "Die Schöne und das Biest" am 16. März wurde diese Nachricht offiziell bestätigt: US-Schauspieler Josh Gad (36) schlüpft in die Rolle des schwulen Charakters LeFou! Zum ersten Mal gibt es damit eine homosexuelle Figur in einem Disneyfilm!

Regisseur Bill Condon (61) offenbarte: "Es ist ein netter, exklusiver homosexueller Moment!" In einer Szene werde sich der Sidekick von Bösewicht Gaston (Luke Evans, 37) scheinbar bewusst, dass er seinen Chef nicht nur bewundere, sondern sich sogar in ihn verliebt habe. Die Story sei zwar nur eine Nebenhandlung in dem Film, doch trotzdem sehr bedeutsam für den Charakter, weil es um seine sexuelle Orientierung gehe, bestätigte Bill in der britischen Zeitschrift Attitude. Bill zeigte sich begeistert von Josh Gad in der Rolle des homosexuellen LeFou: "Er hat daraus wirklich etwas sehr Subtiles und Wundervolles gemacht. Und das wird am Ende sogar belohnt."

In den Disney-Kinofilmen wurde bisher noch nie so offen und explizit eine homosexuelle Liebesgeschichte dargestellt. In dem Remake des Zeichentricksfilm von 1991 steht dennoch die Liebesgeschichte zwischen Belle (Emma Watson, 26) und dem Biest (Dan Stevens, 34) im Vordergrund.

Beide werden dort auch ihr gesangliches Talent unter Beweis stellen. Wie sich das anhört? Mehr Infos gibt es im Video.

Josh Gad und Luke Evans in dem Kinofilm "Die Schöne und das Biest"© 2016 Disney Enterprises
Josh Gad und Luke Evans in dem Kinofilm "Die Schöne und das Biest"
Dan Stevens und Emma Watson in dem Kinofilm "Die Schöne und das Biest"© 2016 Disney Enterprises, Inc.
Dan Stevens und Emma Watson in dem Kinofilm "Die Schöne und das Biest"
Josh Gad bei einer Gala in Los AngelesAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Josh Gad bei einer Gala in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de