Von "Magnolien aus Stahl" bis zur Netflix-Serie "Bloodline"! Hollywood-Schauspieler Sam Shepard hatte fast 30 erfolgreiche Jahre im Filmgeschäft hinter sich – jetzt lebt er nicht mehr. Am vergangenen Donnerstag starb der Amerikaner im Alter von 73 Jahren an der unheilbaren Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Laut eines Sprechers seiner Familie soll es zu Komplikationen bei seiner ALS-Erkrankung gekommen sein. Das teilte jetzt die New York Times mit. Der Oscar-nominierte Schauspieler sei im Kreise seiner Familie in seinem Zuhause im US-Bundesstaat Kentucky verstorben. Während seiner Karriere reichte es zwar nicht für den Oscar, aber mit Blockbustern wie "Black Hawk Down", "Midnight Special" und "Wie ein einziger Tag" machte er sich einen Namen in Hollywood und ergatterte zuletzt eine der begehrten Rollen in der Netflix-Serie "Bloodline".

Er war nicht nur Schauspieler. Neben seinen Hollywood-Rollen brillierte er außerdem als Drehbuchautor, Regisseur und Dramatiker. Den bekannten Pulitzer-Preis erhielt er für das Theaterstück "Vergrabenes Kind". Zuletzt geriet er 2015 wegen Trunkenheit am Steuer in die Schlagzeilen. Shepard hinterlässt drei Kinder.

Sam Shepard, SchauspielerChristopher Peterson/Splash News
Sam Shepard, Schauspieler
Sam ShepardWENN
Sam Shepard
Sam ShepardWENN
Sam Shepard


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de