Tragische Nachrichten für den Bodybuilder-Sport: Der berühmte Athlet Dallas McCarver starb am Dienstag mit nur 26 Jahren. Er verschluckte sich an einer Mahlzeit und erstickte. Der 1,85 Meter große, extrem durchtrainierte Mann mit dem Spitznamen "Big Country" wurde kurz nach Mitternacht bewusstlos in seinem Haus aufgefunden und schließlich im Krankenhaus für tot erklärt.

"Ich liebe dich. Tschüss", waren laut Angaben seiner Freundin Dana Brooke gegenüber TMZ die letzten Worte, die er zu ihr am Telefon kurz vor seinem Tod sagte. Er habe sich noch ein Abendbrot machen wollen, erzählt sie weiter. Dieses Essen wurde ihm letztlich zum Verhängnis. Die Partnerin des verstorbenen Bodybuilders ist selbst Athletin und Wrestlerin. Laut Dana gäbe es weder Hinweise für ein Verbrechen noch habe der 26-Jährige jemals Anzeichen gezeigt, sich selbst schaden oder sogar töten zu wollen.

Dallas McCarver galt als einer der jüngsten und erfolgreichsten Stars des Bodybuilder-Sports. Im März dieses Jahres schockierte er seine Fans allerdings schon einmal, als er auf der Bühne bei einer Sport-Veranstaltung zusammenbrach. Nach diesem Vorfall gab es jedoch keine nennenswerten gesundheitlichen Probleme, weshalb nicht davon ausgegangen wird, dass er etwas mit seinem plötzlichen Tod zutun hat.

Dallas McCarverInstagram / dallasmccarver
Dallas McCarver
Bodybuilder Dallas McCarverInstagram / dallasmccarver
Bodybuilder Dallas McCarver
Bodybuilder Dallas McCarverInstagram / dallasmccarver
Bodybuilder Dallas McCarver


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de