Die Film-Set-Todesmeldungen nehmen kein Ende! Erst im Juni dieses Jahres verstarben zwei Crew-Mitglieder. The Walking Dead-Stuntman John Bernecker stürzte aus sechs Meter Höhe auf den Asphalt. Er starb an den Folgen seiner Verletzungen. Auch eine "Deadpool"-Stuntfrau musste ihr Leben lassen. Sie raste während eines Motorrad-Tricks durch eine Glasscheibe. Jetzt muss auch die "Mamma Mia"-Crew einen Verlust beklagen: Set-Designer Alan MacDonald ist tot!

Gerade erst starteten die Dreharbeiten zur Fortsetzung des beliebten Kino-Hits. In einem Hotel im britischen Oxfordshire wurden bereits einige Szenen gedreht – und genau dort soll Alan nun verstorben sein. Mitarbeiter der Unterkunft sollen den berühmten Briten laut Daily Mail leblos in seinem Hotelzimmer gefunden haben. Er starb im Alter von nur 61 Jahren. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.

Berühmt wurde Alan durch seine wunderschönen Set-Designs zu bekannten Filmstreifen wie "The Queen" und "The Best Exotic Marigold Hotel". Für Letzteren erhielt der talentierte Kreativ-Kopf sogar einen "British Independent Award" in der Kategorie "Beste technische Leistung".

Der "Mamma Mia"-Cast (v.l.): C. Firth, S. Skarsgård, P. Brosnan, M. Streep und A. SeyfriedUniversal Pictures/Collection Christophel/Actionpress
Der "Mamma Mia"-Cast (v.l.): C. Firth, S. Skarsgård, P. Brosnan, M. Streep und A. Seyfried
Der "Mamma Mia"-Cast im Jahr 2008Aris Messinis / Getty Images
Der "Mamma Mia"-Cast im Jahr 2008
Amanda Seyfried bei der Premiere von "Mamma Mia" in New York 2008Visual/Actionpress
Amanda Seyfried bei der Premiere von "Mamma Mia" in New York 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de