Wie macht sie das nur? Anfang Juli ist RTL-Moderatorin Annett Möller (39) zum ersten Mal Mutter geworden. Nur drei Monate später präsentierte sich die 38-Jährige bereits mit einer Top-Figur auf dem roten Teppich. In einem Interview lüftete die TV-Beauty nun das Geheimnis hinter ihrem After-Baby-Body – und ihre Antwort fiel erstaunlich ehrlich aus!

Gegenüber Bunte offenbarte die It takes 2-Gewinnerin: "Ganz ehrlich, der After-Baby-Body ist fake. Ich muss zugeben, ich habe heute den ganzen Tag sehr wenig gegessen, sehr wenig getrunken. Und ich trage Shape-Wear hier drunter." Sie sei nämlich noch nicht bei ihrem Traumgewicht angelangt, sondern habe immer noch sieben Kilo zu viel drauf: "Und ich frage mich, wie kann das sein? Ich mache FdH, ich mache Low-Carb, ich mache Sport, aber es geht einfach nicht runter", erzählte Annett im weiteren Verlauf des Gesprächs.

Alles in allem fühle sie sich aber wohl und bekomme viele Komplimente. Diese entspannte Haltung hatte die Nachrichtensprecherin bereits während ihrer Schwangerschaft. Zum Thema After-Baby-Body sagte sie damals im Promiflash-Interview: "Ich möchte einfach erst einmal gucken, wie ich mich fühle und sobald ich wieder Lust habe, Sport zu treiben, packe ich die Kleine in den Kinderwagen und wir joggen zusammen."

Wie findet ihr die Einstellung von Annett?217 Stimmen
194
Toll, das ist wirklich vorbildlich von ihr!
23
Ich glaube, sie tut nur so entspannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de