So hat sich Annett Möller (40) den Silvesterabend mit Sicherheit nicht vorgestellt! Seit über einem Jahr ist die Moderatorin Mama eines kleinen Mädchens. Livia heißt das Töchterchen, das seine Eltern gehörig auf Trab hält. Wie so viele andere Familien auch, wollten die Möllers entspannt ins neue Jahr starten, doch daraus wird nun nichts. Livia liegt im Krankenhaus, wie Annett mit einem Schnappschuss aus der Klinik selbst bestätigt.

Auf Instagram teilt die 40-Jährige jetzt ein Bild, das ihre Tochter in einem Krankenhausbett zeigt. "Silvester unter Palmen haben wir uns irgendwie anders vorgestellt", kommentiert sie den Post und bezieht sich damit auf die Wandbemalung der Kinderstation. Die Einjährige habe sich beim Spielen heftig den Hinterkopf gestoßen – die Diagnose: Gehirnerschütterung: "Morgen geht’s, wenn alles gut läuft, wieder nach Hause. Und dann wird Mäusemädchen vermutlich gleich wieder überall raufklettern."

Zahlreiche Fans machen sich große Sorgen – doch Annett gibt kurze Zeit später Entwarnung: "Es geht ihr so weit gut. Wenn heute Nacht alles okay ist, dürfen wir wieder gehen. Jedenfalls klettern sie hier schon wieder wie eine Weltmeisterin."

Annett Möller und Tochter LiviaInstagram / annett.moeller
Annett Möller und Tochter Livia
Annett Möller und Töchterchen LiviaInstagram / annett.moeller
Annett Möller und Töchterchen Livia
Annett Möller und ihre TochterInstagram / annett.moeller
Annett Möller und ihre Tochter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de