Bei dem Anblick wird das Thema Impfung schnell zur Nebensache! Profi-Surferin Janni Hönscheid (27) und ihr Liebster Peer Kusmagk (42) hatten vor Kurzem eine große Diskussion entfacht. Das Thema: Impfung bei Kleinkindern beziehungsweise die Sechsfach-Impfung bei ihrem eigenen Kind Emil-Ocean. Mit einem Social-Media-Beitrag wollte die Sportlerin nun zu den verschiedenen Meinungen Stellung nehmen. Doch bei diesem Post fiel etwas anders ins Auge: Janni präsentierte sich nämlich beim Stillen – inklusive nackter Brust!

Auf Instagram teilte die 27-Jährige ein Bild, auf dem sie und ihr Baby bei einem intimen Mutter-Kind-Moment zu sehen sind: Während der sympathische Lockenkopf ernst in die Kamera schaut, schlummert ihr Mini-Boy an ihrer Seite und nuckelt selig an ihrem entblößten Busen. Dass sie bei diesem Pic ihren Followern ihre nackte Brust präsentiert, scheint die Sportlerin nicht zu stören.

In dem dazugehörigen Text geht es aber eigentlich gar nicht ums Stillen. Das Thema, das Janni in diesem Moment tatsächlich beschäftigt, sind die vielen Stimmen ihrer Follower zum Thema Impfung: "Irgendwie haben doch beide Seiten ihre Berechtigung. Nach wie vor bin ich aber super froh über unsere ganz persönliche Entscheidung und dankbar, dass es Impfungen gibt." Sie erzählt, dass sie selber mit 22 Jahren Windpocken bekommen habe und es sei für sie die absolute Hölle gewesen. Dieses schreckliche Erlebnis wolle sie Emil-Ocean ersparen.

Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean
Getty Images
Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean
Kat Rybkowski und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice"
Getty Images
Kat Rybkowski und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice"
Peer und Janni Kusmagk mit Sohn Emil-Ocean in Potsdam
Getty Images
Peer und Janni Kusmagk mit Sohn Emil-Ocean in Potsdam
Wie findet ihr es, dass Janni so ungeniert ihre Brust beim Stillen zeigt?231 Stimmen
174
Toll, genauso so natürlich muss man damit umgehen!
57
Ich finde, so einen intimen Moment muss man nicht mit allen teilen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de