Vom Laufsteg in den Tod! Vlada Dzyuby wurde gerade mal 14 Jahren alt. Die unfassbare Diagnose: Überstunden! Das junge Mädchen brach nach ihrem letzten Modeljob zusammen und fiel ins Koma. Zwei Tage später kam dann die Schocknachricht.

Es war nicht das erste Mal, dass Vlada zu lange auf den Beinen stand. Monatelang hörte sie nicht auf ihren Körper, arbeitete immer weiter und verursachte dadurch eine Hirnhautentzündung, wie das Portal The Sun berichtete. "Sie rief mich an und sagte: 'Mama, ich bin so müde.' Es muss zu Beginn ihrer Erkrankung gewesen sein. Dann schoss ihre Temperatur hoch. Ich konnte selbst nicht schlafen und bettelte sie an, endlich ein Krankenhaus aufzusuchen", berichtete ihre Mutter Oksana.

Unfassbar: In Vladas Vertrag soll gestanden haben, dass der Teenie nicht mehr als drei Stunden am Tag hätte arbeiten dürfen. "Niemand hat solche Konsequenzen erwartet", sagte eine Sprecherin der Modelagentur gegenüber The Siberian Times. Anfang Oktober machte ein ähnlicher Fall Schlagzeilen: Eine japanische Reporterin verstarb nach 159 Überstunden.

Vlada Dzyuba, ModelInstagram / _blaqlion
Vlada Dzyuba, Model
Vlada Dzyuba in TaiwanInstagram / _dzyuba
Vlada Dzyuba in Taiwan
Vlada Dzyuba, ModelInstagram / _dzyuba
Vlada Dzyuba, Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de