Große Sorge um Frank Zander (75)! Der "Ich trink auf dein Wohl, Marie"-Sänger hatte Mitte November eigentlich für eine TV-Sendung vor der Kamera stehen sollen. Der Berliner hatte aber kurzfristig wegen einer nicht näher bekannten Krankheit abgesagt. Jetzt steht die Diagnose fest: Frank hat Prostatakrebs und wurde bereits operiert!

In der vergangenen Woche wurde ihm bereits ein Tumor entfernt. Im Interview mit Bild verriet der 75-Jährige weitere Details über seinen Eingriff: "Ich habe den besten Professor bekommen. Der Krebs hat nicht gestreut, es ist alles in Ordnung." Nach fünf Tagen konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. Alles sei wie vorher, nur könne er keine Kinder mehr machen und die nächsten drei Monate nicht mehr mit dem Rad fahren. Der Musiker hat sich in der Vergangenheit regelmäßig untersuchen lassen und möchte in Zukunft als gutes Vorbild vorangehen.

Der Musiker fordert andere Männer zur Vorsorge auf und möchte so das Tabu über solche Themen zu sprechen, brechen. Ihm scheint es den Umständen entsprechend gut zu gehen. Nur vier Tage nach seiner Entlassung stand der Schlagerstar für eine Fernsehsendung auf der Bühne. Wie findet ihr das schnelle Comeback? Stimmt in der Umfrage ab!

Sonja Kirchberger im November 2017
Getty Images
Sonja Kirchberger im November 2017
Frank Zander beim Weihnachtsessen für Bedürftige im Dezember 2016
Getty Images
Frank Zander beim Weihnachtsessen für Bedürftige im Dezember 2016
Frank Zander beim B.Z. Kulturpreis in Berlin, 2015
Getty Images
Frank Zander beim B.Z. Kulturpreis in Berlin, 2015
Wie findet ihr, dass Frank so schnell wieder aufgetreten ist?509 Stimmen
299
Sehr professionell. Ich hoffe, dass er sich jetzt aber schont.
210
Leichtsinnig, aber er wird seinen Körper wohl am besten kennen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de