Und täglich grüßt die Angst vor dem Entzug. Sänger und Nikotinjunkie Daniele Negroni (22) widmet sich an Tag 12 des Dschungelcamps seiner Lieblingsbeschäftigung: die Mitcamper auf eventuelle Regelverstöße aufzuklären. Immer in der Angst, dass er seine geliebten Glimmstängel nicht mehr wiedersieht. Seine ständigen Ausraster bringen seine Campkollegen auf die Palme.

Als sich Tina (63) und Tatjana (46) in den Morgenstunden nicht ganz abstimmen können, wer das Feuer bewachen soll, platzt dem Blauhaarigen erneut der Kragen: "Tatjana, warum ist keiner am Feuer!" Worauf Tatjana nur erwidert: "Mir hat keiner gesagt, dass ich mich ans Feuer setzen soll!" Doch Daniele wiederholt gebetsmühlenartig sein Mantra: "Es muss jemand am Feuer sitzen, sonst ist es ein Regelverstoß!"

Nachdem er bereits zu Beginn der Nacht Kattia (29), David (28) und Matthias (34) angepflaumt hatte, wird es den Campern langsam zu viel. Speziell für die Kolumbianerin ist das Maß voll. Beim Zähneputzen kotzt sie sich bei Natascha (53) und Jenny (25) aus: "Das ist für mich einfach nur Kindergarten!" Und weil sich Daniele so schön an alle Regeln gehalten hat, fragt er im Dschungeltelefon ganz lieb, ob er seine Zigaretten zurückbekommt.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Tina York im Dschungelcamp, Tag 12MG RTL D
Tina York im Dschungelcamp, Tag 12
Daniele Negroni im Dschungelcamp 2018, Tag 12MG RTL D
Daniele Negroni im Dschungelcamp 2018, Tag 12
Kattia Vides im Dschungelcamp 2018MG RTL D
Kattia Vides im Dschungelcamp 2018
Habt ihr Verständnis für Danieles Ausraster?1774 Stimmen
940
Ja, schließlich sind die Regeln eben die Regeln.
834
Nein. Er übertreibt bei diesem Thema komplett.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de