Heute Abend geht es für diese Künstler um alles: Ryk, Ivy Quainoo (25), Michael Schulte (27), voXXclub, Natia Todua (21) und Xavier Darcy wollen den Sprung zum Eurovision Song Contest schaffen! Beim Vorentscheid "Unser Lied für Lissabon" geben die Ausnahmetalente momentan einfach alles. Während das Publikum vor Begeisterung tobt, kommt die Show bei einigen gar nicht gut an: Die Netz-Community schießt heftig gegen die ESC-Auswahl!

"Wenn das das Beste ist, was Deutschland anzubieten hat, dann müssen wir in Lissabon noch negative Plätze erschaffen", urteilt ein Twitter-User. Damit steht er nicht alleine da – viele Nutzer machten ihrem Ärger über die Sendung Luft. "Leider schlecht – next" und "Jo, der letzte Platz ist uns sicher", waren nur zwei weitere negative Kommentare. Auch die gute Stimmung bei den anwesenden Zuschauern im Saal hält ein Zuschauer für gefaket: "Okay, raus mit der Sprache. Was wurde dem Publikum bezahlt, um zu Klatschen?"

Manche User sind sich sicher: "Es kann nur einer richten!" Damit ist niemand Geringeres als Stefan Raab (51) gemeint! Der Ex-TV total-Moderator nahm selbst 2000 beim ESC teil – und belegte immerhin den 15. Platz. Sein Schützling Lena Meyer-Landrut (26) konnte 2010 den Wettbewerb dann sogar gewinnen. Wie gefällt euch der Vorentscheid bisher? Stimmt ab!

voXXclub und Julian David (3 v. links, obere Reihe)Patrick Hoffmann / WENN.com
voXXclub und Julian David (3 v. links, obere Reihe)
Natia Todua, "The Voice"-Gewinnerin 2017WENN
Natia Todua, "The Voice"-Gewinnerin 2017
Stefan Raab, TV-StarWENN
Stefan Raab, TV-Star
Was sagt ihr zum Vorentscheid?1573 Stimmen
1270
Ich kann die Kommentare verstehen – mich hauen die Songs nicht um!
303
Ich glaube, dass wir mit einigen Songs echt eine gute Chance beim ESC haben werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de