Sie hat's geschafft! Anahita Rehbein konnte sich gegen 21 bildhübsche Ladys durchsetzen und schnappte sich nach einem langen Abend mit 320 Stimmen die Miss Germany-Krone 2018! Schon Wochen zuvor mussten sich die Mädels in einem knallharten Bootcamp beweisen. Neben Medien-Training, Knigge-Kurs und sportlichen Aufgaben haben die Laufsteg-Schönheiten vor allem gelernt, wie sie mit ihrer plötzlichen Prominenz umgehen sollen. Mit der Miss Germany-Schärpe wurde Anahita über Nacht berühmt!

Im Europa-Park in Rust präsentierten sich die Frauen in traumhaften Roben und mussten vor allem der Jury schöne Augen machen. Die bestand unter anderem aus YouTuberin Mrs. Bella (25), Politiker Wolfgang Bosbach (65), Model Giuliana Farfalla (21) und Influencer Riccardo Simonetti. "Schön sind die alle, aber ich gucke auch auf die Persönlichkeit und wie sie sich auf der Bühne präsentieren", sagte Riccardo während der Veranstaltung. Charisma sei dem Fashion-Experten auch besonders wichtig. Über 5.000 Mädchen haben sich beworben und Anahita zog an allen vorbei!

Mit ihrem Sieg löst Anahita Soraya Kohlmann ab. "Ich habe unfassbare Erfahrungen gesammelt, die mich sehr geprägt haben. Ich freue mich, dass eine andere Kandidatin diesen Traum jetzt auch Leben darf", sagte die Blondine auf der Bühne. Mal abwarten, wie dann 2019 das Fazit von Anahita ausfällt. Was sagt ihr zur Miss Germany 2018? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Anahita Rehbein, Miss Germany 2018Instagram / anahitarehbein
Anahita Rehbein, Miss Germany 2018
Influencer Riccardo SimonettiInstagram / riccardosimonetti
Influencer Riccardo Simonetti
Soraya Kohlmann, Miss Germany 2017Brian Dowling/Getty Images
Soraya Kohlmann, Miss Germany 2017
Was sagt ihr zur Miss Germany 2018?801 Stimmen
291
Absolut verdient!
103
Eine andere hätte gewinnen sollen!
407
Ist mir eigentlich egal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de