Da hatte Franziska van Almsick (39) wirklich Pech! Die ehemalige Profischwimmerin ist eigentlich ziemlich gut trainiert, absolvierte sie doch nach ihren beiden Schwangerschaften ein straffes Sportprogramm. Mit so einem gedrillten Body sind die Verletzungsrisiken auf ein Minimum reduziert, doch bei einem Fotoshooting der 39-Jährigen passierte es dann trotzdem: Franzi kam bei einem Trampolinsprung so unglücklich auf, dass ihr Kreuzband riss.

Wie konnte das passieren, fragte auch die Gala. Offenbar seien es wirklich nur missliche Umstände gewesen: Nach mehreren unfallfreien Sprüngen sei die Ex-Sportlerin so verdreht auf ihrem Knie aufgekommen, dass ihr linkes Kreuzband nicht mehr standhielt. Eine Operation könne zum derzeitigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Aber der toughen Franzi gehe es "den Umständen entsprechend gut", versicherte ihr Management, obwohl sie natürlich "starke Schmerzen habe".

Schlechter könnte das Timing für die Mutter von zwei Söhnen leider nicht sein. In zwei Wochen feiert sie ihren 40. Geburtstag und ihre TV-Präsenz und ihr Expertenwissen wären eigentlich in Johannes B. Kerners Show (53) "Der Quiz Champion" am Tag des Unfalls gefragt gewesen. Diesen Termin konnte sie gezwungenermaßen nicht wahrnehmen: "Sie ärgert sich natürlich, dass sie die Sendung absagen musste", leidet der Moderator mit ihr.

Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van AlmsickMatthias Hangst / Staff
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Franziska van Almsick beim SportMathis Wienand / Freier Fotograf
Franziska van Almsick beim Sport
Franziska van Almsick bei einer PresskonferenzAlexander Hassenstein / Staff
Franziska van Almsick bei einer Presskonferenz
Glaubt ihr, Franzi wird ihren Geburtstag trotzdem ausgelassen feiern?420 Stimmen
342
Ja klar! Franzi lässt sich doch von sowas nicht unterkriegen
78
Ich hoffe, aber ich denke, der Geburtstag wird wohl ins Wasser fallen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de