Man mag es kaum glauben, aber auch Hanna Weig (22) fühlt sich nicht immer wohl in ihrer Haut. Die Verlobte von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (31) ist generell sehr zierlich und nahm auch während ihrer Schwangerschaft nicht sonderlich viel zu. Doch nach der Geburt ihrer kleinen Tochter Delia fühlte auch sie sich einfach nicht mehr wirklich fit. Seit einigen Wochen sportelt die Power-Mom wieder fleißig im Fitnessstudio – und das mit Erfolg!

Ob zu Hause oder im Studio – Hanna gibt momentan wieder richtig Vollgas. Und das hat einen ganz einfachen Grund. "Jetzt vor allem auch nach der Schwangerschaft möchte man sich einfach in seinem Körper wieder ganz wohlfühlen, beziehungsweise einfach wieder ganz fit fühlen", brachte sie ihre Follower jetzt in ihrer Instagram-Story auf den neuesten Stand: "Einfach wieder fit sein, nicht immer ganz krass arg schnaufen, wenn man die Treppe hochgeht. Ich war einfach so unkonditioniert."

Für die Sportmuffel hat die motivierte 22-Jährige auch noch einen Tipp auf Lager: Während des Work-outs laut Musik hören und vor allem dran bleiben und den Schweinehund nicht siegen lassen! Neben dem regelmäßigen Training steht nun auch gesunde Ernährung auf dem Programm: "Ich habe jahrelang immer so viel Schmarrn gegessen." Damit sei nun allerdings Schluss.

Hanna WeigInstagram / hannaweig
Hanna Weig
Hanna Weig im FitnessstudioInstagram / hannaweig
Hanna Weig im Fitnessstudio
Hanna Weig, Verlobte von Jörn SchlönvoigtInstagram / hannaweig
Hanna Weig, Verlobte von Jörn Schlönvoigt
Was haltet ihr von Hannas Motivation?802 Stimmen
335
Richtig gut, Sport schadet auch schlanken Menschen schließlich nicht.
467
Ich finde, sie übertreibt es ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de