Emile Hirsch (33) wurde 2013 zum ersten Mal Vater eines Sohnes. Mittlerweile ist sein Spross Valor vier Jahre alt. Mit der Mutter seines Nachwuchses ist der Schauspieler nicht mehr zusammen, doch die Eltern stehen trotzdem in ständigem Kontakt zueinander, sodass der Kleine mit beiden aufwachsen kann. Aktuell lebt der "Into the Wild"-Darsteller jedoch in Angst um das Leben seines Jungen. Der Grund für seine Furcht: Sein Sohnemann wird von einer Stalkerin bedroht!

Nach Angaben des US-Nachrichtenportals TMZ habe der Hollywood-Star mit einem weiblichen Fan zunächst via Social Media harmlose Nachrichten ausgetauscht – doch dann schlug der Ton der Userin plötzlich um. Sie habe Emile folgende bedrohliche Nachricht gesendet: "Muss ich die Wörter 'gefährlicher, besessener Stalker mit möglichen Waffen' erwähnen, um hier etwas Aufmerksamkeit zu bekommen?" Damit war die Drohung der Followerin jedoch noch nicht vorbei. Sie soll außerdem gesagt haben: "Vielleicht werde ich in 15 bis 20 Jahren dein Kind überfahren. Vielleicht werde ich es mit meinem Auto überfahren. Ich vergesse es nicht. Ich kann nicht."

Laut der Nachrichten-Plattform behauptet die Frau auf Instagram selbst, dass sie an einer Zwangsstörung mit akuten Fixierungsproblemen leide. Sie gab weiter an, dass sie Emile jederzeit finden könne, da er nur einen Flug entfernt lebe. Inzwischen kümmert sich die Polizei um den Fall.

Emile Hirsch bei der Premiere von "King Arthur"FayesVision / WENN.com
Emile Hirsch bei der Premiere von "King Arthur"
Emile Hirsch in Hollywood 2016Photographer Group / Splash News
Emile Hirsch in Hollywood 2016
Emile Hirsch bei der "Vincent -N- Roxxy"-Weltpremiere in New YorkOuzounova / Splash News
Emile Hirsch bei der "Vincent -N- Roxxy"-Weltpremiere in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de