Traurige Nachrichten aus der Fashion-Welt: Die berühmte Accessoire-Designerin Kate Spade (✝55) wurde am Dienstagmorgen in ihrem New Yorker Wohnsitz leblos aufgefunden – die Amerikanerin hat sich mit nur 55 Jahren vermeintlich das Leben genommen. Nicht nur ihr Ehemann Andy Spade und ihre 13-jährige Tochter Frances müssen nun den plötzlichen Verlust verkraften: Jahrelange Wegbegleiter und Stars sind geschockt von Kates Tod und bekunden im Netz ihr Beileid.

"Meine Großmutter schenkte mir meine erste Kate Spade-Handtasche, als ich noch zur Uni ging. Ich habe sie noch immer", schrieb Chelsea Clinton (38), die Tochter des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton (71) auf Twitter. Die Komponistin Diane Warren ist sich zu der erschütternden News sicher: "Depressionen können jeden zu jeder Zeit treffen, egal, wie erfolgreich oder reich du bist und egal, wie glücklich du nach außen hin wirkst." Zusätzlich teilten viele Fans der Modeschöpferin Fotos ihrer beliebten Taschen und verliehen mit den zu ihrer Marke gehörenden Pik-Symbolen ihrer Trauer Ausdruck.

Auch auf dem offiziellen Social-Media-Kanal ihres Labels Kate Spade New York ist ein Posting zum unerwarteten Ableben der Firmengründerin zu finden: "Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie in dieser schweren Zeit. Wir schätzen all die Schönheit, die sie in diese Welt gebracht hat", twitterte das Unternehmen.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Chelsea Clinton im Februar 2016Noam Galai / Getty Images
Chelsea Clinton im Februar 2016
Diane Warren, KomponistinAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Diane Warren, Komponistin
Kate Spade, DesignerinAmy Sussman / Getty Images
Kate Spade, Designerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de