Schwerer Schicksalsschlag im Rennsport! Der Motorradfahrer William Dunlop konnte in seiner Karriere bereits viele Erfolge feiern. Kein Wunder, immerhin gehört er zu einer regelrechten Motorrad-Dynastie. Etliche seiner Familienmitglieder sind bekannte Größen im Motorsport. Diese Leidenschaft hat die Familie Dunlop allerdings auch schon einiges gekostet: Sowohl Williams Vater Robert als auch sein Onkel Joey sind bei tragischen Unfällen ums Leben gekommen. Jetzt muss die Familie auch noch um William trauern. Er ist bei einem Trainingssturz verstorben – und das mit nur 32 Jahren!

Wie das Onlineportal motorsport.total berichtet, ist der Sportler beim Training für das Skerries 100 – ein Straßenrennen in Irland – verunglückt. Demnach ist der gebürtige Ire in der dritten Runde in dem Streckenabschnitt "Sam's Tunnel" mit seinem Motorrad gestürzt. Der Profisportler hinterlässt seine Freundin Janine, die zurzeit sein zweites Kind erwartet.

Genauere Details zur Unfallursache sind noch nicht bekannt. In seiner langen Karriere konnte William bereits den Ulster-Grand-Prix gewinnen und auch das North West 200-Rennen – der Wettkampf, bei dem sein Vater nur wenige Jahre zuvor tödlich verunglückt ist.

William Dunlop bei der Premiere von "Road" 2014Anthony Harvey / Freier Fotograf / Getty Images
William Dunlop bei der Premiere von "Road" 2014
Janine und William DunlopCarrie Davenport / Freier Fotograf / Getty Images
Janine und William Dunlop
Michael und William Dunlop bei einer Filmpremiere in LondonAnthony Harvey / Freier Fotograf / Getty Images
Michael und William Dunlop bei einer Filmpremiere in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de