Keine Kohle für Bert Wollersheim (67)? Der Rotlicht-König kämpft derzeit bei Das Sommerhaus der Stars mit seiner mittlerweile Ex-Freundin Bobby Anne Baker (48) um den Titel "DAS Promipaar 2018". Auch eine Siegerprämie von stolzen 50.000 Euro winkt den Kandidaten. Daneben dürfen die VIP-Duos sich auch über eine stattliche Gage freuen. Bert allerdings soll davon nicht alles sehen dürfen – ein Teil seiner Bezahlung wird von der Bank einbehalten.

So soll der 67-Jährige zwar laut Bild 25.000 Euro für seine Teilnahme bekommen, allerdings ginge das Geld direkt an die Düsseldorfer Sparkasse, bei der er Schulden habe. "Ja, es gibt ein vorläufiges Zahlungsverbot. RTL darf Bert Wollersheims Gage nicht direkt an ihn auszahlen. Das Geld geht an die Stadtsparkasse Düsseldorf, bis sie bedient ist", gab sein Anwalt Markus Lehmkühler an. Allerdings solle es dabei nur um 5.000 Euro gehen.

Mit Schulden kämpft Bert schon länger. 2016 gab der Ex-Mann von Busenwunder Sophia Wollersheim (30) öffentlich zu, dass er pleite sei. An diesem Zustand habe sich laut seinem Rechtsvertreter auch nichts geändert: "Es hat keine Reduzierung stattgefunden. Herr Wollersheim hat kein nennenswertes Einkommen, lebt von seiner Rente."

Bert Wollersheim, Patrick Schöpf und Nico GollnickMG RTL D
Bert Wollersheim, Patrick Schöpf und Nico Gollnick
Bobby Anne Baker und Bert WollersheimMG RTL D / Max Kohr
Bobby Anne Baker und Bert Wollersheim
Bert Wollersheim bei der Eröffnung von Melanie Müllers "Grillmueller" in LeipzigWENN.com
Bert Wollersheim bei der Eröffnung von Melanie Müllers "Grillmueller" in Leipzig
Wusstet ihr, dass Bert noch verschuldet ist?954 Stimmen
819
Ja, es ist ja nichts passiert seit damals
135
Nein, das finde ich sehr überraschend


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de