Es ist gerade einmal die erste Bachelorette-Folge über die TV-Bildschirme geflattert, doch die Zuschauer haben jetzt schon ein hartes und vor allem eindeutiges Urteil gefällt. Nadine Klein (32) sucht 2018 nach ihrem Traumprinzen und wird in den kommenden Wochen ihre Rosen verteilen. Wenn es nach den Fans geht, wird sie ihre große Liebe aber nicht finden. Die Show-Boys fallen in den sozialen Netzwerken zumindest durch.

"Die arme Nadine", konstatierte ein User schlicht und simpel bei Twitter. Bei ihm kamen die 20 Männer, die das Herz der schönen 32-Jährigen erobern wollen, offensichtlich überhaupt nicht gut an. Auf dem Kurznachrichtendienst finden sich noch zahlreiche weitere Kommentare, die gegen die Rosenanwärter schießen. "Da sind doch durch die Bank weg nur Schmocks dieses Mal dabei", "Was sind das für Freaks?" oder "Ob da irgendeiner normal ist, hab ich gefragt?", lauten nur ein paar der fiesen Tweets.

Ein anderer Zuschauer machte sogar jetzt schon eine vernichtende Prophezeiung für das große Finale auf der griechischen Insel Korfu: "Meine Vorhersage für die Bachelorette. Das wird die erste Staffel, in der die Dame am Ende sagt: 'Boah, nee, ich bleibe lieber allein.'" Nadine selbst scheint von der Sender-Auswahl nicht ganz so enttäuscht gewesen zu sein. Sie stellte erleichtert fest: "Gute Mischung, ganz verschiedene Typen."

Daniel und Kevin in der Bachelorette-VillaMG RTL D
Daniel und Kevin in der Bachelorette-Villa
Rafi und Nadine in der Bachelorette-VillaMG RTL D
Rafi und Nadine in der Bachelorette-Villa
Die Bachelorette-Boys 2018 in ihrer VillaMG RTL D
Die Bachelorette-Boys 2018 in ihrer Villa
Seid ihr von den Männern auch so enttäuscht?1492 Stimmen
1215
Ja! Ich hatte mir mehr erhofft...
277
Nein! Ich finde die Auswahl toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de