Es war ein langer Weg bis zu dieser glücklichen Nachricht: Die R&B- und Popsängerin Rachel Platten wird Mutter! Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Unternehmer Kevin Lazan, erwartet sie ihr erstes Kind. Die "Fight Song"-Interpretin teilte diese Neuigkeit diese Woche via Social Media mit ihren Fans. Die 37-Jährige sprach im Netz aber nicht nur über ihre Freude – sondern thematisierte auch ihre Ängste während dieser aufregenden Zeit.

Mit einem hinreißendem Foto, auf dem die Blondine ihren Babybauch mit einer aufgeknöpften weißen Bluse gekonnt in den Mittelpunkt rückt, ließ sie die Schwanger-Bombe auf ihrem Instagram-Account platzen: "Ich bin überwältigt von Liebe, Freude und Glückseligkeit über unser Baby. Es ist ein totales Wunder, dass in mir ein Mensch wächst. Mein Ehemann und ich könnten nicht aufgeregter sein." Sie habe lange überlegt, wie sie die News verkünden wolle und sie wolle es auf ihre Art tun: mit Ehrlichkeit, Verletzlichkeit und einem offenen Herzen.

Deshalb nennt sie in ihrem Social-Media-Beitrag auch die Schattenseiten ihrer Schwangerschaft: "Ich hatte einen unglaublich schwierigen Frühling und Sommer mit schwerer Übelkeit, Erschöpfung – und all den schrecklichen Symptomen, über die niemand wirklich sprechen möchte, wenn er über die 'perfekte, gesegnete Reise' der Schwangerschaft spricht." Sie habe Angst gehabt, diesen Teil zu veröffentlichen, deswegen habe es auch so lange gedauert, bis sie verkündet habe, dass sie in anderen Umständen sei.

Kevin Lazan und Rachel PlattenMichael Kovac / Freier Fotograf / Getty Images
Kevin Lazan und Rachel Platten
Rachel Platten bei ihrem Konzert in Las Vegas 2018Ethan Miller / Staff / Getty Images
Rachel Platten bei ihrem Konzert in Las Vegas 2018
Rachel Platten in New York bei einer PreisverleihungDia Dipasupil / Staff / Getty Images
Rachel Platten in New York bei einer Preisverleihung
Wie findet ihr Rachel Plattens Schwangerschafts-News?383 Stimmen
337
Super! Toll, dass sie so ehrlich ist
46
Ich freue mich für sie, aber eine große Enthüllung war das ja jetzt auch nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de